Neueste Einträge
Geburtstagsdinner für Oma–Ein 3-Gang-Menü
Schnabulieren

Geburtstagsdinner für Oma–Ein 3-Gang-Menü

Anlässlich des Geburtstages meiner Oma haben wir Ihr ein sommerliches Abendmenü geschenkt. An einem Sommerabend war sie mit meiner Mutter in unserem Hause geladen und wir verspeisten genüsslich folgendes Arrangement: Zur Vorspeise gab es ein ofenfrisches Buttermilch-Weißbrot ( aus dem großartigen Backbuch von Lutz Geißler –> Link) mit einer sehr leckeren Räucherforellencreme und Thymian-Zitronen-Butter. Buttermilch-Weißbrot … Weiterlesen

Holunderblüten-Weißwein-Gelee
Schnabulieren

Holunderblüten-Weißwein-Gelee

Juhu – der Holunder blüht! Hach wie ist das herrlich, die hübschen weißen Blüten zu ernten … allerliebst. Dieses Jahr habe ich mich mal an einem Holunder-Weißwein-Gelee versucht. Und das ist sozusagen auch noch halb bio, denn der Holunder wurde in freier Wildbahn geerntet und der Weißwein vom Weingut Rothe (—>Link zum Weingut, –> Link … Weiterlesen

Mallorca – Eine Woche Einsamkeit in der Serra de Tramuntana
Reisenreisenreisen

Mallorca – Eine Woche Einsamkeit in der Serra de Tramuntana

Mein erstes Mal Mallorca – so banal es auch klingen mag, so legendär ist es unter uns Deutschen. Unsere Unterkunft haben wir mal wieder über AirBnB gefunden (www.visitamallorca.com.es) und mal wieder Glück gehabt: Es handelt sich hierbei um DEN Oberhammer! Zumindest wenn man Ruhe sucht und weitab vom Ballermanntrubel entspannen möchte. Unsere kleine bescheidene Hütte … Weiterlesen

Kropf – Klingt komisch? Schmeckt aber!
Bamberg/Ins Fränkische/Schnabulieren

Kropf – Klingt komisch? Schmeckt aber!

Kropf – mehrmals sind wir an dem Schild des neueröffneten Restaurants in Bamberg vorbeigefahren … Kropf … immer wieder haben wir uns über den Namen gewundert, wer kommt schon auf die Idee, sein Restaurant nach einer Schilddrüsenvergrößerung zu  benennen, die erstmal unangenehmes Kopfkino bereitet? Nach dem x-ten Mal haben wir dann doch mal online nachgeforscht … Weiterlesen

Schnabulieren

Mediterraner Kartoffelsalat

Die Mengenangaben mögen etwas schwanken, gekocht wurde der Kartoffelsalat für 25 Leute … es war mehr als genug übrig, weil zudem auch noch massenweise gegrillt wurde. Ich muss also auf Eure Kochfähigkeiten beim Nachmachen vertrauen, da ich einfach alles zusammengerührt habe und es hat geschmeckt. Hier also Kartoffelsalat auf mediterrane Art für etwa 25 Personen: … Weiterlesen

“Quasi-gesunde” Cookies mit Kakao-Nibs (und Erdbeeren)
Schnabulieren

“Quasi-gesunde” Cookies mit Kakao-Nibs (und Erdbeeren)

Jaja … quasi … Schon klar, also natürlich ist eine Menge Zucker drin, aaaaaaber die Kakaonibs sind halt so gesund! Echte rohe Kakobohnensplitter, raw food sozusagen. Und Haferflocken sind dabei … und für Künstler dann auch Erdbeeren. … wurscht, ich kann sagen egal ob gesund oder nicht: Die Cookies schmecken! Ziemlich gut! Und ich hab … Weiterlesen

Schnabulieren

Bärlauch-Couscous mit grünem Gemüse

Heute mal was zu Essen. Eher überraschend, dachte nämlich eigentlich nicht, dass das Gericht so gut schmeckt, dass man darüber berichten könnte. War aber dann doch echt lecker. Hab auch gleich mal den kürlich gesammelten Bärlauch angebracht: sehr fein! Den Bärlauch, frisch gepflückt, gewaschen, getrocknet (in der Sonne), dann im Mixer mit Olivenöl püriert und … Weiterlesen

Gügel und Giechburg
Ins Fränkische

Gügel und Giechburg

Erste Reaktion: Geile Namen. Muss man erstmal drauf kommen. Also Gügel, der Gügel, das Gügel, die Gügel … gute Frage. Wir nennen es einfach Gügel. Gügel ist eine Erhebung im Frankenland, auf der die Kapelle des Heiligen Pankratius steht. Früher stand hier seit 1274 n. Chr. mal eine Burg, die dann gegen 1600 n. Chr. … Weiterlesen